Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Longchamp Cocktail-Event mit Fotodruck in Düsseldorf

Der Anlass für dieses Cocktail-Event war die Einleitung einer neuen Taschenlinie von Longchamp. Gemütlich-feierliche Stimmung, geladene Gäste, Live-DJ und leckere Häppchen sorgten für eine wohltuende Atmosphäre, die unser Eventfotograf aus Düsseldorf Joshua aufgenommen hat.

Longchamp Store-Even @ Düsseldorf © offenblende.de
Longchamp Store-Even @ Düsseldorf © offenblende.de

Eventfotografie bei Store-Events

Ein Store-Event ist immer etwas Besonderes. Für den Veranstalter bedeutet es eine Wertschätzung an seinen Stammkunden und ein mögliches Gewinn an Neukunden. Dahinter steckt viel Aufwand und Herzblut. Die Gäste können das neue Produkt und die Philosophie des Unternehmens kennen lernen, dabei sollen sie sich wohl fühlen und gerne untereinander kennen lernen. Unser Düsseldorfer Eventfotograf hat in diesem Fall zum einen die Gäste vor einer Fotowand fotografiert, zum anderen auch spontane Situationen während des Abends aufgenommen. Die Fotowand-Bilder wurden vor Ort gedruckt und als Erinnerung an die Kunden verschenkt.

 

Solche qualitativ hohe Give-aways werden sehr gut geschätzt. Ein gedrucktes Foto ist persönlich, individuell, nicht aufgezwungen, schön und etwas nostalgisch. Die Gäste nutzen die Möglichkeit sich vor einer Fotowand zu fotografieren sehr gerne und nehmen das Angebot immer gerne an. Neben den Fotowand-Bilder hat unser Eventfotograf die besten Momente des Abends abgelichtet. Die Eventfotos zeigen neben den Gästen die Atmosphäre des Abends. Sie präsentieren das Catering, die Dekoration und das Ambiente. Diese Bilder nutzt unser Kunde vor allem für interne Präsentation und seinem Auftritt bei Facebook.

Longchamp Store-Even @ Düsseldorf © offenblende.de

About Longchamp

Eins in 1948 von Jean Cassegrain in Paris gegründet, produzierte das Unternehmen die weltweit ersten Pfeifen mit luxuriösen Lederhüllen. Nach dem Zweiten Weltkrieg versorgte Jean Cassegrain die alliierten Truppen mit Tabak und Raucherutensilien. Pfeifenverkäufe waren in dieser Zeit der profitabelste Unternehmensbereich. Nach und nach wurden Soldaten zu den besten Kunden des Geschäfts und er gelang zu einem internationalen Ruhm, so dass seine Ware selbst von Elvis Presley hoch geschätzt wurde. Doch nur wer mit der Zeit voran schreitet und flexibel ist, kann bewahrt bleiben. So auch Longchamp, das sich im Laufe der Jahre zunächst auf kleine Lederware wie Brieftaschen, Reisepass-Etuis u.ä. umgestellt hat. Erst 1971 hat die Familienfirma seine erste Damentasche auf den Markt gebracht. Seitdem zählt das Unternehmen zu einem der führenden französischen Hersteller für Lederwaren.