Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Die Gesunde Frühstücksbox – der richtige Start in den Tag

Der Starkoch Jan-Philipp Cleusters und Diskuswerfer Daniel Jasinski zeigen Grundschülern in Westenfeld wie man sich eine gesunde Frühstücksbox zusammenstellt.

Ein guter Start in den Tag ist die halbe Miete

Jan-Philipp Cleusters und Daniel Jasinski wissen ganz genau, was es heißt sich gesund und fit zu ernähren. Der eine ist der Shootingstar in Deutschlands (TV-)Küchen, der andere brachte Bronze von den Olympischen Spielen in Rio mit nach Wattenscheid. Doch heute zeigen beide Experten den Viertklässlern der Grundschule Westenfeld, was in eine gesunde Frühstücksbox gehört, um gut genährt in den Tag zu starten. Tomaten, Trauben, Paprika, Vollkorn- und Knäckebrot, Bananen, Kiwis, Gurken – alles liegt, auf den Tischen der Ganztagsbetreuung, bereit für die Klasse 4c. Wie bereits bei der letzen Aktion in Gera, ist auch diesmal unser Eventfotograf  Vorort um den lehrreichen und lustigen Morgen fotografisch zu dokumentieren.

Die Gesunde Frühstücksbox © offenblen.de

Umweltschonend und robust

Cleusters hält derweil die silberne Frühstücksbox in die Luft: „Das Besondere: Wir nehmen kein Plastik. Wer schon einmal am Nordseestrand spazieren war, der weiß, wie viel Müll dort immer angeschwemmt wird. Unsere Box aus Alu kann auch nicht kaputt gehen“. Der junge Koch lässt die Dose auf den Boden fallen und demonstriert damit die Beständigkeit des Produkts.

Die Gesunde Frühstücksbox © offenblen.de

Tipps von Experten

Bevor es zum Frühstück kommt führt Olympia-Sportler Jasinski eine leichte Morgengymnastik durch: Dehnung und Erwärmung stehen auf dem Programm. Wer eine zwei Kilogramm schwere Scheibe über 67 Meter weit werfen und seinen Körper bei einer Größe von 2,07 m mit Nährstoffen für das Muskelwachstum versorgen möchte, der muss neben reichlich Training auf die richtige Ernährung setzen.

Während die Kids nach ihren Vorlieben die Frühstücksboxen füllen, gehen die Experten durch die Reihen und geben noch ein paar Tipps: „Auf Weißbrot, etwa Toast, solltet ihr verzichten. Das enthält nur ,leere Kalorien’, die euren Körper nicht fordern und auch nicht mit Energie unterstützen.“ Nüsse, ohne Öl, sind wiederum ein gesunder Snack – in übersichtlichen Mengen. Bronzemedaillengewinner Jasinski bestätigt und lobt die Aktion: „Es ist eine super Sache, bereits in der Grundschule anzufangen. Man sieht leider immer häufiger, dass viele sich schon von Haus aus falsch ernähren.“ Der gesunde Ansatz sollte daher fester Programmpunkt werden, wünscht sich der Top-Athlet. Außerdem soll das Frühstück nicht nur gesund sein, sondern auch gut schmecken! So greifen die Kinder weniger zur Nascherei.

An diesem Morgen hat das Frühstück allen sehr gut geschmeckt. Dank unserem Auftraggeber PR Agentur P.U.N.K.T. mbH und den beiden Profis wurde aus der Lehrstunde ein richtig spannendes Event, das von unserem Fotografen aus Nordrhein-Westfalen wunderbar festgehalten wurde. Dafür bedanken wir uns recht herzlichst bei den Veranstalter und der Grundschule Westenfeld und freuen uns auf das nächste Mal!