Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

8 Polaroid Fotografen für die Berlin Light Weeks

2.000 Sofortbildfotos + Passepartouts zu den Berlin Light Weeks 2017

8 Polaroid Fotografen für die Berlin Light Weeks

Berlin leuchtet und versetzt seine Bewohner und Besucher in Bewunderung, Nachdenken und Erstaunen! Seit 12 Jahren verwandelt das Festival of Lights die Stadt in eine geheimnisumwobene Kulisse. Internationale Lichtkünslter präsentieren zahlreiche Projektionen, 3D Videomappings sowie Lichtinstallationen und transportieren so ihre kritischen oder träumerischen Botschaften. Da das Festival von kurzer Dauer und das Licht ein flüchtiges Element sind, haben wir im Auftrag von Brookfield.com zur Polaroid-Aktion gegriffen und die Passanten mit einer tollen Promotion-Idee überrascht.

3 Gründe für die Polaroid-Fotografie

Die Polaroid- oder auch Instant-Fotografie hat nicht nur einen unverwechselbaren Vintage-Charme, sondern verleiht einem Event einen besonderen Touch. Erinnert ihr euch noch daran, wie aufregend es war auf das Ergebnis zu warten? Diese Sekunden der Vorfreude und Spannung? Die Instax-Wide Kameras liefern neben den Momenten der Neugierde tolle Bildqualität und überzeugen durch einfache Bedienung!

In unserem Digitalen Zeitalter stellt copy & paste keine Herausforderung mehr dar, umso mehr freuen sich die Gäste über individuelle Unikate! Jedes geschossene Bild ist einzigartig. Auch kleine Makel wie Wackler, Verwischungen oder Lichteinfall können zu wunderbaren Effekten führen & dem Ergebnis einen charmanten Hauch verleihen. Es lebe die Wertschätzung der Vergänglichkeit!

Und mal ehrlich, ist es nicht wunderbar mal ein Bild sofort in den Händen halten zu können? Vor allem bei Events oder Messe-Auftritten haben die Firmen die Gelegenheit ein Andenken in Form einer personalisierten Fotografie in einer passenden Passepartout mit Logo an die potenzielle Kunden oder Partner zu schenken. Ein angenehmer Nebeneffekt einer Polaroid-Aktion ist die Auflockerung des Abends, Spass und überraschende WOW-Momente.

Das Spiel von Licht und Schatten

Während das Sonnenlicht auf die andere Erdhalbkugel wanderte und es allmählich dunkel wurde, gingen künstlerischen Licht-Inszenierungen auf den Wahrzeichen, Monumenten & Gebäuden der Deutschen Hauptstadt auf und begeisterten über zwei Millionen Besucher. An diesem Abend waren wir am Potsdamer Platz mit einem Team aus acht Polaroid-Fotografen unterwegs und haben die Passanten vor dem spektakulären Light-Hintergrund fotografiert. In einer Woche wird das Festival of Lights zu Ende sein, aber die Erinnerung in Form der Sofortbilder bleiben unseren Gästen für viele weitere Jahre erhalten.