Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Software Campus Summit 2017

Auf dem Software Campus Summit 2017 am 27. März in Berlin präsentierten rund 30 TeilnehmerInnen und AbsolventInnen ihre IT-Forschung. Die IT-Forschungsprojekte werden in Kooperation mit je einem Industriepartner umgesetzt und mit bis zu je 100.000 Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Status und Ergebnisse der Projekte wurden anschaulich mit Demonstratoren und Postern vorgestellt und regten zu intensiven Gesprächen zwischen TeilnehmerInnen, dem Projektträger DLR, Forschungspartnern, Fachbetreuern und Mentoren an.

Über den Software Campus

Software Campus Summit 2017 © offenblen.de

Der Software Campus bildet die IT-Führungskräfte von morgen aus, indem er Spitzenforschung und Managementpraxis verbindet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Programms sind herausragende Doktorandinnen und Doktoranden sowie Masterstudierende der Informatik und informatiknaher Disziplinen. Sie werden in Führungskräftetrainings weitergebildet und durch erfahrene Mentoren der Industriepartner unterstützt. Außerdem leiten sie ein eigenes Forschungsprojekt, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit bis zu 100.000 Euro gefördert wird.

 

TeilnehmerInnen präsentieren ihre IT-Forschungsprojekte

Software Campus Summit 2017 © offenblen.de

Bereits zum vierten Mal präsentieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun ihre IT-Forschungsprojekte auf einem Software Campus Summit. Aktuelle Teilnehmer, Alumni und Partner des Programms erhalten Einblicke in die Projekte – seien es die Ziele eines gerade gestarteten Vorhabens oder auch Ergebnisse von bereits abgeschlossenen. Die präsentierten Projekte werden umgesetzt mit den Partnern Technische Universität Berlin, Technische Universität Darmstadt, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Technische Universität München, Universität des Saarlandes, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie, Max-Planck-Institut für Informatik sowie Robert Bosch GmbH, DATEV eG, Holtzbrinck Publishing Group, Deutsche Post DHL Group, Deutsche Telekom AG, SAP SE, Scheer Holding, Siemens AG, Software AG und werden vom BMBF gefördert.

 

Absolventenfeier

Software Campus Summit 2017 © offenblen.de

Zum Auftakt der Veranstaltung verliehen Dr. Harald Schöning (Software AG) und Prof. Wolfgang Wahlster (DFKI) 14 AbsolventInnen ihre Abschlussurkunden und verabschiedeten sie feierlich aus dem Programm. Welche Karriereoptionen sich nach dem Software Campus bieten, darüber informierten in persönlichen Gesprächen die HR-Experten der Industriepartner.

Wir wünschen allen AbsolventInnen viel Erfolg in der zukünftigen beruflichen Laufbahn und bedanken uns für den spannenden Auftrag bei EIT ICT Labs Germany GmbH und Software Campus. Für die tolle Fotodokumentation danken wir unserem Konferenzfotografen aus Berlin.