Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Weg mit dem Fett – Silk’n erstes Heimgerät gegen Körperfett

Berlin, September 2017 – Silk’n präsentiert auf der global führenden Messe IFA 2017 seine neueste Innovation gegen Körperfett: den Silk’n Lipo. Unser Messefotograf war vor Ort und hat die begehrenswerte Weltneuheit fotografisch festgehalten.

Silk'n @ IFA Berlin © offenblende.de

Klinisch bestätigt!

Mit Silk’n Lipo werden Mädchenträume wahr! Der innovative Gürtel ist ganz einfach und schmerzfrei zu benutzen. Das Gerät kann am Bauch, Schenkeln, Oberarmen und Po angewendet werden. Dank zwei Energiequellen: LLLT (Low Level Laser Therapy) und EMS (Elektromuskelstimulation) schafft das Produkt bereits nach wenigen Anwendungen sichtbare Ergebnisse, die ihre Wirksamkeit und Sicherheit klinisch bewiesen haben. Bei der Behandlung werden Muskeln stimuliert und aufgebaut, gleichzeitig erfolgt die Reduzierung der Fettzellen und Straffung der Haut. Nach regelmäßiger Benutzung verbessern sich die Resultate und sorgen somit für gute Laune und tolles Wohlbefinden!

„Wir haben mit dem Silk’n Lipo ein Gerät entwickelt, mit dem man ganz ohne Sport oder Diät hartnäckige Fettpolster los wird und gleichzeitig gezielt Muskeln aufbaut. Nur 15 Minuten Anwendung pro Tag formen die Figur und reduzieren Fett, vor allem das gefährliche Bauchfett“, erklärt Geschäftsführer Robert Timmermann. Silk’n ist weltweiter Marktführer für professionelle Ästhetikprodukte im Heimgebrauch. Dabei geht es um Technologien, die bis jetzt nur in professionellen Schönheitskliniken zu treffen waren. Silk’n passt die Funktionalität an und bringt die Technologien direkt dem Kunden nach Hause. Die Schönheitsprodukte sind in die folgenden Kategorien gegliedert: Haarentfernung, Gesichts- und Körperpflege, Hand- und Fußpflege.

 

Silk'n @ IFA Berlin © offenblende.de
Silk'n @ IFA Berlin © offenblende.de
Silk'n @ IFA Berlin © offenblende.de

Messefotografie bei Silk'n

Vom 1.9. bis 6.9.2017 wurde der Silk’n Lipo auf der IFA 2017 zum ersten Mal einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Wir waren dabei und haben die Präsentation und Reaktion der Messebesuchern fotografisch dokumentiert. Unser Messefotograf hat sowohl die Produkte des Ausstellers, den Messestand, als auch die gesamte Promotionaktion festgehalten. Daraus haben wir eine informative Fotogalerie erstellt, die den gesamten Tag samt Impressionen widerspiegelt. So können alle Interessenten, die nicht zur Messe geschafft haben, einige Impressionen hier sehen.