Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Weihnachten ist zwar knapp vorbei, dennoch wollen wir auf die Köstlichkeiten von Baileys nicht verzichten. Deswegen kommen wir jetzt zu unserem inspirierenden Video und ein paar Rezepte für die langen, kalten Winterabende. Unser Berliner Kameramann Johannes hat den tollen Clip produziert, das jetzt schon über 1 Million Mal auf Facebook abgespielt wurde. Lasst es euch nicht entgehen!

Baileys plus Spekulatius - Wintergenuss für die Sinne

Was passiert wenn man drei kreative Genussexperten in eine Küche sperrt und ihnen ein paar Flaschen vom beliebten Baileys hinstellt? Ganz genau! Viele tolle Ideen für himmlische Leckereien kommen dabei raus! Ob Kuchen, Eiskreationen oder das ein oder andere Mixgetränk – alle Rezepte sorgen für jede Menge Spaß, gute Laune und sinnlichen Genuss! Master Mixologin Maria Gorbatschova, Eisexperte David Heinz und Foodblogger Marc Kromer am Backofen bilden das „Treat Collective“ von Baileys. Drei Foodies,

die alle süße Leckereien lieben und Spass daran haben, gemeinsam neue Rezepte auszuprobieren. Einen Tag lang haben die drei Experten sich gemeinsam in der Küche ausgetobt und Rezepte auf der Basis von Baileys entwickelt. Unser Berliner Kameramann hat die Aktion dokumentiert. Dafür hat er die gesamte Szenerie professionell ausgeleuchtet und gefilmt. Im Nachgang hat unser Cutter Romek durch gezieltes Videoschnitt ein prägnantes kurzes Social Media Film erstellt, der nun auf YouTube und Facebook zu sehen ist.

BAILEYS SPEKULATIUS CHEESECAKES

Zutaten:
130g Spekulatiuskekse
2 TL Zucker
1 EL Kakao (optional)
60g Butter, geschmolzen
1 Ei (M)
100g Zucker
400g Frischkäse
120ml Baileys
2 EL Mehl (Type 405)
1 TL Vanille Extrakt
1 Prise Salz
Schlagsahne und Spekulatiuskekse zum Dekorieren

Zubereitung:
Den Backofen auf 160°C (320°F) vorheizen. Die Spekulatiuskekse entweder im Mixer zerkleinern oder in einem Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerdrücken, bis sehr feine Brösel entstehen. Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Brösel mit dem Zucker und Kakao (optional) und der geschmolzenen Butter vermischen. Die nassen Brösel in die Formen geben und zu einer glatten Schicht festdrücken.
Die Cheesecakeböden für etwa 5 Minuten vorbacken und dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Ei mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Den Frischkäse, Baileys, Mehl, Vanille Extrakt und Salz dazugeben und unterrühren. Die Cheesecakemasse gleichmäßig auf den Böden verteilen und dann bei der gleichen Temperatur für weitere 16-18 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in den Formen komplett auskühlen lassen. Die Abgekühlten Cheesecakes für mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann vor dem Servieren mit Schlagsahne und Spekulatiuskeksen dekorieren.