Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Mit dem Hybridmodell Prius ist Toyota Pionier in Sachen umweltfreundliches Autofahren. Jetzt bringt Toyota Deutschland zusammen mit der Kommunikationsagentur JDB MEDIA das Thema auf den Teller. Ja, richtig gelesen. Promi-Koch Sebastian Lege kocht „Hybrid Food —Geschmäcker aus zwei Welten“. Wir von Offenblende haben ihn am Herd mit Werbefotograf und Videoproduktion begleitet.

#Sustainability

Sustainability ist gerade nicht nur das Trendthema schlechthin. Es ist in der Tat auch eines der wichtigsten. Immer mehr Menschen verstehen, dass wir mit unserem Planeten nicht mehr so umgehen können, wie wir es bisher getan haben. Bei Toyota weiß man das seit Langem und brachte in Japan schon 1997 den ersten Großserien-Pkw mit Hybridantrieb auf den Markt. Seit 2009 ist der Prius mit kombiniertem Benzin- und Elektroantrieb weltweit auf dem Markt.

Kein Wunder also, dass Toyota auch beim Thema Marketing die Nase vorn hat. Klassische Werbekampagnen reichen heute nicht mehr aus, um beim Verbraucher Gehör zu finden. „Content“ ist das Stichwort. Und der knallt so richtig, wenn er für den Leser oder Zuschauer sogar noch Mehrwert bietet.

Japanische Pizza oder Burger im Knödel!?

Sebastian Lege ist einer der Shooting-Stars am Promi-Kochhimmel, denn er weiß, wie die Menschen heute kochen und essen wollen. Mit Pfiff, aber ohne Ewigkeiten in der Küche zubringen zu müssen. Für Toyota greift er das Thema „Hybrid“ auf und zeigt Rezepte für „Hybrid Food —Geschmäcker aus zwei Welten“ und bringt auf dem Teller zusammen, was auf den ersten Blick vielleicht nicht gerade zusammen passt, zum Beispiel den Burger im Knödel oder japanische Pizza.

Content alleine bringt natürlich nichts. Ansprechend aufbereitet werden muss er schon. Im Auftrag unseres Kunden JDB MEDIA in Hamburg haben wir die Hybrid-Koch-Session zum einem mit unserem Werbefotografen Markus begleitet und auch die Videoproduktion übernommen. 

Fotoproduktion für Print und Online

Die Fotos wurden für das Kundenmagazin AUTO & LEBEN von Toyota Deutschland (Auflage: rund 300.000 Exemplare) sowie Social Media und Newsletter produziert. Fotograf Markus kümmerte sich um Portraits, Licht, Foodfotografie und natürlich die Inszenierung des Fahrzeuges in der Story. Weiterhin haben wir die komplette Videoproduktion des Kochvideos übernommen, inklusive Ton, Bild, Kameramann, Regie und Videoschnitt.

Wir von Offenblende übernehmen bundesweite Videoproduktionen unterschiedlicher Art: ob Eventvideo, Imagefilm, Konferenzvideo, Messefilm und sogar Drohnenvideo – als Unternehmenspräsentation oder YouTube Video. Wir bündeln regionale Film- und Videoproduktionsfirmen, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu kleinen Kosten zu ermöglichen.

Wer steckte hinter dieser Aktion?

Konzipiert hat die Kampagne unser Kunde JDB MEDIA in Hamburg, die über einen „klassischen“ Creative-Bereich verfügt (Gestaltung, Konzeption, Art Buying etc.), sich aber auch Public Relations annimmt und gleichzeitig einer der größten Corporate-Publishing-Anbieter in Deutschland ist. Zu den Kunden von JDB MEDIA zählen neben Toyota Deutschland die Deutsche Vermögensberatung (DVAG), Panasonic sowie die Deutsche Unternehmerbörse (DUB) mit dem dazugehörigen DUB UNTERNEHMER-Magazin, einem Leitmedium für digitale Transformation. 

 

Toyota Hybrid Foods mit Sebastian Lege für JDB Media