Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen

Vorteile einer Online-Präsentation von Ferienwohnungen

Mit Ferienwohnungen verhält es sich ähnlich wie mit jeder anderen Immobilie, denn sie muss gut vermarktet werden, damit sich schnell Mieter finden. Zusätzlich muss eine Ferienwohnung immer und immer wieder neue Interessenten anziehen, damit sie nicht lange leer steht. Deshalb ist es wichtig ein Konzept für ein erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen zu finden. Und genau dabei soll Ihnen dieser Beitrag helfen.

Erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen

Was sind die wichtigsten Plattformen für ein erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen? Das hängt von Ihrer Zielgruppe ab und dem Aufwand, den Sie betreiben wollen. Aber wichtig ist: desto höher Ihre Sichtbarkeit ist, desto eher werden Interessenten Ihre Ferienwohnung finden. Deswegen spiegelt sich eine erfolgreiche Vermarktung auch immer in den Buchungszahlen wider. Im folgenden gehen wir kurz auf die wichtigsten Buchungsportale, die Erstellung einer eigenen Webseite und die Nutzung von Social Media zur Vermarktung ein.

Buchungsportale

Wenn Sie eine Ferienwohnung erfolgreich vermieten wollen, dann müssen Sie Ihre Sichtbarkeit erhöhen. Der einfachste Weg ist das Einstellen ihrer FeWo in bereits erfolgreiche Buchungsportale wie Airbnb, booking.com und FeWo-direkt.de. Hierdurch profitieren Sie durch bereits standardisierte Buchungsverfahren und eine große Reichweite.

Zudem ist zwar das Erstellen von einem Eintrag meist kostenlos, allerdings fällt bei Buchung der Unterkunft meist eine Servicegebühr an, die an die Plattform zu zahlen ist. Trotzdem überwiegen die Vorteile eines Inserat die Nachteile deutlich, vor allem wenn es sich um Ihre ersten Vermarktungs-Versuche handelt.

Eigene Webseite

Häufig lohnt es sich für neue Besitzer einer Ferienwohnung nicht eine eigene Domain zu kaufen und den IT-Aufwand für die Gestaltung einer Webseite zu betreiben, wenn Sie nicht vorhaben mehrere FeWos zu vermarkten. Allerdings gibt es auch kostenfreie oder kostengünstige Alternativen wie WordPress oder Jimdo, die Ihnen die Gestaltung einer Webseite ermöglichen, aber schon viele Standardisierungen bieten. Somit können Sie Kosten einsparen und trotzdem eine überzeugende Webseite bauen. Das ist empfehlenswert, weil so beim Buchen keine Servicegebühr anfällt und Sie so mehr Profit machen können.

Social Media

Social Media Marketing ist in den meisten Fällen eine gute Idee, denn es ist kostenlos! Wenn Sie sich schon in dem Bereich auskennen, können Sie so schnell Ihre Reichweite erhöhen. Wichtig ist allerdings, dass sie nicht einfach nur Bilder der Räume zeigen, sondern ein Urlaubsgefühl vermarkten. Denn das ist visuell ansprechender und führt zu besseren Erfolgen. Besonders Instagram und Facebook lassen sich leicht nutzen erfordern allerdings ein ständiges aktualisieren der Inhalte um aktuell und ansprechend zu wirken. Wem das zuviel Aufwand ist, der sollte erst lieber gar nicht damit anfangen, denn unvollständige und veraltete Inhalte wirken eher abschreckend.

Was muss in die Anzeige?

Jetzt wissen Sie, welche Plattformen Sie für ein erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen nutzen können – aber was muss überhaupt alles in ein Inserat rein? Darauf gehen wir im folgenden ein. Vorrangig sind das Tipps für eine Anzeige in einem Buchungsportal, aber das meiste davon sollte auch auf einer Webseite zu finden sein und durch weitere Informationen noch ersetzt werden.

Professionelle Bilder

Professionelle Bilder sind das A und O um Interessenten zu überzeugen. Für ein erfolgreiches Online-Marketing für Ferienwohnungen ist allerdings zwischen verschiedenen Plattformen zu unterscheiden. Denn je nach Plattform zeigen andere Fotos mehr Wirkung. Bei uns finden Sie Fotografen*innen für Ferienwohnungen, mit Fokus auf Räume & Architektur sowie  Landschaften.

Buchungsportale

Unsere Augen können Bilder 60.000 mal schneller verarbeiten als Text. Da ist es auch kein Wunder, dass man immer zuerst auf die Bilder schaut und erst, wenn diese einem gefallen, man auch tatsächlich den Text liest. Deshalb bedeutet das auch für Anzeigen von Ferienwohnungen, dass professionelle und ansprechende Bilder ein absolutes Muss sind. Wer darauf verzichtet oder Amateur-Bilder benutzt schießt sich häufig selbst ins Aus. Denn Interessenten entscheiden sich dann fast immer für einen Anbieter mit ansprechenden Bildern.

Eigene Webseite

Hier verhält es sich ähnlich wie bei Anzeigen in Buchungsportalen, allerdings können Sie sich noch mehr künstlerische Freiheiten herausnehmen. Denn da Sie Ihre Webseite selbst strukturieren können, können Sie beispielsweise auch eigene Seiten für Umgebungsbilder und Bilder von Unternehmungen einrichten. Trotzdem sollten alle Fotos einem gewissen Qualitätsstandard entsprechen um hochwertig zu wirken.

Social Media

Beim Social Media Marketing verhält es sich allerdings ganz anders. Es soll ein Urlaubsgefühl vermarktet werden und nicht eine Ferienwohnung an sich. Natürlich wollen Sie Kunden so anlocken, aber ästhetische Bilder verbreiten sich auf Instagram und Facebook schneller als Werbung. Deshalb sollten Sie immer wieder neue, aktuelle Fotos veröffentlichen. Darunter können auch Umgebungsbilder und andere sein um mehr Abwechslung zu zeigen.

Travel Photographer Cindy Mosig
People- und Fashionfotografie © Offenblende / Michael MICH

Aussagekräftiger Text

Neben den Bildern sollte auch der Anzeigentext gut ausgearbeitet sein. Denn eine Auflistung der Fakten zu der FeWo wirkt oft zu sachlich und distanziert. Weshalb Kunden sich dann  nicht angesprochen fühlen. Formulieren Sie also einen Text, der zwar informativ ist, aber auch Lust auf Urlaub macht. Fügen Sie noch Unternehmungsvorschläge hinzu oder erzählen Sie die Geschichte der Ferienwohnung. Warum ist sie besonders? Und warum sollten sich Interessenten genau für diese FeWo entscheiden? Wenn sie die Antworten auf diese Fragen haben, dann steht Ihnen nichts mehr im Weg für einen aussagekräftigen Text!

Videos der Ferienwohnung

Neben den Basics von professionellen Fotos und einem ansprechenden Text, gibt es auch zahlreiche weitere Marketing-Möglichkeiten, damit Ihre Immobilie hervorsticht. Für ein erfolgreiches Online-Marketing für FeWos bieten sich besonders interaktive Varianten an. Beispielsweise auch Videos, in denen Sie die Ferienwohnung ansprechend präsentieren. Dadurch können sich Kunden ein besseres Bild von der Ferienwohnung machen, was Ihre Anzeige wesentlich vertrauenswürdiger macht. Zudem können Sie sich so die besten Perspektiven und Lichtverhältnisse zu Nutze machen.

360 Grad Rundgang

Wollen Sie noch mehr Kunden anlocken und von Ihrer Ferienwohnung überzeugen? Dann sollten Sie einen 360 Grad Rundgang von der FeWo erstellen lassen. Dieser Mehraufwand zeigt Interessenten, dass sich sich bemühen und vertrauenswürdig sind. Denn die FeWo kann so selbst online begangen werden und es lauern keine unerwünschten Überraschungen auf die Mieter – das wissen sie zu schätzen. Ähnlich wie bei Immobilienverkäufen werden sich auch hier für Ferienwohnungen die Buchungsanfragen steigern und weniger Kunden abspringen. Zwar ist es ein Kostenmehraufwand für Sie, aber es wird sich definitiv auszahlen!