Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Kongressfilm

für CPOs @ BPM&O 2019

Pause Ton ein Vollbild

Köln, 24.04.2019 – auf diesjährigen Prozessmanagement-Kongress CPOs@BPM&O drehte sich alles rund um das Thema Digitalisierung. Schwerpunkte wie Digitale Transformation, Prozesskultur, prozessorientiertes Compliance Management, Process Mining und Agilität bis hin zu Erde 5.0 standen an der Tagesordnung und es war für Jeden etwas dabei. Diesen spannenden und innovativen Kongresstag haben wir mit unserem Kamerateam aus Köln begleitet und einen zusammenfassenden Kongressfilm erstell.

Film zum Kongress

Ein zwei bis drei Minütiges Video zum Thema Kongress ist eine gute Zusammenfassung der key facts. Bei der Videoproduktion in Köln handelt es sich um eine kompromittierte Inhaltsangabe. Vor allem bei mehrtägigen Events ist ein Eventvideo besonders interessant. Somit kann der Veranstalter auf eine bequeme Weise die Highlights des Events präsentieren. Dank dem dynamischen Schnitt und Motion Design wirkt das Video für unser Auge ausreichend abwechselnd und fesselnd. Mit dazugehörigen Fakten über Themenbereiche, Besucheranzahl, Namen der Beteiligten oder aussagekräftigen Zitaten kann das bewegte Bild mit Texten und Überschriften ergänzt werden und einen informativen Charakter annehmen.

Prozessmanagement-Kongress 2019

Die Highlight des ersten Tages waren ein Praxisvortrag vom Deutschen Milchkontor sowie Vorträge zu den Themen Process Mining, Compliance Management und Customer Experience Management. In seinem Vortrag „Prozesskultur schaffen und als Führungsstrategie leben“ berichtete Hannes Holm vom Deutschen Milchkontor (DMK), wie im Aufbau der Prozessorganisation die Führungskräfte mit dem Prozessdenken vertraut gemacht wurden und ihre Rollen als Process Owner gestaltet haben. Besonders spannend war ebenfalls der Vortrag des „Erfinders des Process Mining“ Prof. Dr. ir. Wil van der Aalst, was gleichzeitig als ein gelungener Abschluss des ersten Kongresstages tendierte.

Der zweite Tag war nicht weniger eindrucksvoll. Mit Vorträgen von Conny Dethloff, Otto, Andreas Poller, Goldbeck und Gunter Kuvert, Endress + Hausser stand der zweite Tag unter Motto „Erfahrungen aus der Praxis teilen“. Die anschließenden Diskussionen haben gezeigt, dass die Teilnehmer viel aus den Vorträgen mitnehmen konnten. Neben den Vorträgen hatten die Besucher die Möglichkeit gehabt auch selbst aktiv zu werden. Zahlreiche Workshops und Tools baten abwechslungsreiche Themengebiete an. Ein weiteres Highlight des diesjährigen Prozessmanagement-Kongresses war der Graphic Recorder, der die wichtigen Punkte aus allen Kunden- und Expertenvorträge grafisch festhielt.