Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Preise für 3D Rundgänge: Was kostet ein 3D Rundgang?

Sie haben Interesse an einem 3D Rundgang von Ihrer Immobilie und möchten gern wissen was es kostet einen 3D Rundgang erstellen zu lassen? Wir informieren Sie über die Preise für 3D Rundgänge.

Welche Technik?

Die erste und wichtigste Frage ist jedoch: Möchten Sie einen 3D Rundgang oder einen 360 Grad Rundgang? Beide Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile. Virtuelle Rundgänge können mit zwei verschiedenen Techniken aufgenommen werden.

a.) 3D Laser-Scan

b.) klassische 360 Grad Fotografie


Beispiel: 360 Grad Fotorundgang

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von 360 Grad Rundgängen und warum dieser Trend in den letzten 2 Jahren 10x häufiger nachgefragt wird.

 

3D Laser-Scan

Aktuell auf dem Vormarsch ist die Software von Matterport. Mit Matterport wird der Raum gescannt und man erhält einen digitalen Scan des Raumes.

Der Fotograf, der diesen Rundgang erstellt muss schätzungsweise mit einem Abstand von ca. 1 Meter den Laserscanner aufstellen und eine Aufnahme machen, sodass die Software jeden Blickwinkel des Raumes erfasst. Danach wird ein 3D Modell erstellt. Bei einer 4 Raumwohnung mit ca. 80qm könnte das bis zu 90min dauern.

Der Vorteil ist, dass man sich in wirklich jeden Winkel der Wohnung frei bewegen kann. Der Nachteil ist, dass Außenbereiche wie z.B. Garten nur per 360 Foto in den Rundgang eingepflegt werden können. Der Scan eines Gartens erforderte spezielle Wetterbedingungen oder einen sehr anspruchsvollen Laserscanner, den nur sehr wenige Menschen besitzen werden.

Für die Innenbereiche ist der Laserscanner von Matterport aber eine sehr gute Entscheidung.

Klassische 360 Grad Fotografie

Die klassische 360 Grad Fotografie kennt sicherlich jedermann von Google Street View. Hierbei werden 360 Grad Fotos erstellt und diese dann verknüpft, sodass man sich frei im Raum bewegen kann.

Der Vorteil ist, dass die Bewegungspunkte im Vorfeld definiert werden können. So sind z.B. für eine 4-Raumwohnung ca. 10-12 Aufnahmen notwendig um einen guten Rundgang zu erstellen.

Der Betrachter des Rundgangs kann sich dann jedoch nur zu den Punkten navigieren an denen auch auch ein 360 Grad Foto erstellt wurde. Der Zeitaufwand vor Ort legt vielleicht bei 30-40min. Der eigentliche aufwand ist hier die Nachbearbeitung der Fotos und das manuelle Erstellen des Rundgangs. Dies kann bei 10 Aufnahmen ca 2h dauern.

Die 360 Grad Fotos funktionieren im Innenbereich genau so gut wie im Außenbereich oder auch per Drohne aus der Luft.


Beispiel: Matterport 3D Scan

Erfahren Sie mehr über die Vorteile von 360 Grad Rundgängen und warum dieser Trend in den letzten 2 Jahren 10x häufiger nachgefragt wird.

 

Preise für virtuelle 3D Rundgänge

Wir starten ab 299,- Euro netto für einen virtuellen 3D Rundgang inkl. Scan vor Ort und Bereitstellung per Link. Aber schauen wir uns die Kosten für einen 3D Rundgang etwas genauer an.

Größe der Immobilie

Auch die Größe der Immobilie spielt eine Rolle. Da beim 3D Scan das ganze Objekt gescannt werden muss, ist der Preis für größere Immobilien auch höher als für kleinere. Genauere Angaben dazu finden Sie in unserer Preisliste.

Wie lange soll der Rundgang online sein?

Sind Sie beispielsweise Immobilienmakler und möchten den virtuellen Rundgang für eine gewisse Zeit Ihren Kauf & Mietinteressenten zur Verfügung stellen, dann benötigen Sie den Rundgang vermutlich nur für wenige Wochen bzw. Monate.

In unseren Startangebot sind 2 Monate Online-Rundgang inklusive. Bei Rundgängen, die länger online sind, sind Hosting-Kosten notwendig, da der Rundgang mit seinen großen Datenmengen bei einem Anbieter gespeichert wird.

 

Was kostet es einen 360 Grad Rundgang erstellen zu lassen?

Wir senden Ihnen unsere Preise für 360 Grad Fotografie als PDF sofort per E-Mail.

Preisliste
Notieren Sie bitte Ihre Telefonnummer, wenn wir Sie kontaktieren dürfen.
Bestätigung *

Individualität

Beide Techniken können individualisiert werden. Beim 3D  Scan können sogenannte Tags platziert werden und externe Inhalte wie YouTube-Videos, Fotos oder Texte können eingebunden werden. Bei der klassischen 360 Grad Variante kann im Gegensatz zu Matterport die ganze optische Bedienungsfläche angepasst werden. Wenn Sie also auf der Suche nach einer individuellen Darstellung z.B. für ein Museum sind, dann ist die klassische Variante vermutlich die bessere Entscheidung.

Matterport-Dienstleister

Wir sind bundesweiter Dienstleister für Matterport-Scans und bieten darüber hinaus ein großes Netzwerk an Fotografen für klassische 360 Grad Fotografie und individuelle 360 Grad Rundgänge. Sie sind auf der Suche nach Hilfe in diesem Bereich? Dann sprechen Sie uns gern an.

Virtueller Rundgang buchen

Sie möchten einen Virtuellen Rundgang buchen, wissen aber noch nicht 100% ob nun ein virtueller 3D Rundgang oder doch lieber die 360 Grad Fotografie für Sie die passende Variante ist? Kein Problem! Unsere Berater helfen Ihnen gern weiter die richtige Entscheidung zu treffen.

Wenn Sie sich vorab über die Preise für virtuelle Rundgänge informieren wollen, dann laden Sie sich einfach unsere Preiseliste.