Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Die 3 Stufen der Bildbearbeitung in der Immobilienfotografie

In Sachen Bildbearbeitung in der Immobilienfotografie soll nicht getrickst werden. Immobilien müssen wahrheitsgemäß abgebildet werden und dem potenziellen Käufer*in ein perfektes Abbild der Immobilie zeigen. Dabei sollen Highlights wie Lage, Aussicht und Ausstattung optimal gezeigt werden. Wie jedoch werden Immobilienfotos bearbeitet? Gerade bei schwierigen Lichtverhältnissen wie z.B. Gegenlicht und Fenster stoßen normale Techniken der Fotografie und Bildbearbeitung an Ihre Grenzen. Wir zeigen hier, was eine professionelle Immobilienfotografie in puncto Bildbearbeitung so möglich macht!

Normales Foto x HDR

HDR dürfte so ziemlich jedem ein Begriff sein. Helle und dunkle Bereiche werden kombiniert und das Ergebnis ist ein Foto mit großen Dynamikumfang. Der Nachteil: Weiße Wände nehmen oft die Farben der umliegenden Umgebung an und es kommt zu ausgebrannten Bereichen in sich spiegelnden Oberflächen. Was hilft hier?

HighEnd Bildbearbeitung für Immobilienfotos

Wir gehen einen Schritt weiter als HDR und übernehmen (auf Wunsch) eine HighEnd Bildbearbeitung für Immobilienfotos und wenden dabei diverse Techniken an um ein herausragendes Ergebnis zu präsentieren. Sie sind auf der Suche nach etwas besonderem für besondere Immobilienfotos? Dann sprechen Sie uns gern an. Wir bieten ein bundesweites Netzwerk an erfahrenen Immobilienfotografen in ganz Deutschland.