Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

PREMIUM 2017 – Besucherrekord bereits am 2. Messetag

Agentur offenblen.de stellt erneut 5 Fotografen für die PREMIUM Messe.

Zum Start der internationalen Ordersaison eröffnete die PREMIUM vom 17. bis
 19. Januar 2017 zusammen mit den weiteren zur PREMIUM GROUP gehörenden Messeplattformen SEEK, BRIGHT und SHOW&ORDER die Saison. Parallel liefen bereits die Vorbereitungen zum Start der Innovationsplattform #FASHIONTECH am 18. Januar 2017 auf Hochtouren. Agentur offenblen.de stellt der PREMIUM Group erneut 5 Fotografen zur Anfertigung der PR- und Werbefotos für die Messen: PREMIUM, FashionTech sowie SHOW & ORDER.

ABOUT PREMIUM GROUP

Jedes einzelne Format der PREMIUM GROUP versteht sich als Content-Provider, Networking-Plattform und Innovationsverstärker, um der Branche den notwendigen Wissensvorsprung und Inspirationen für die Weiterentwicklung zu liefern. Denn: Innovation innerhalb der Branche ist wichtiger denn je, ein differenzierter Blick auf die Zukunft der Mode liefert Chancen für Fortschritt und Erneuerung – und damit auch für die Abgrenzung von Wettbewerbern.

PREMIUM Berlin 2017 © offenblen.de

Die Formate der PREMIUM GROUP – PREMIUM, SEEK, BRIGHT und SHOW&ORDER – vereinen mit insgesamt 1.800 Marken auf rund 51.000 Quadratmetern die gesamte Bandbreite der Contemporary Fashion in Berlin. Mit einem Anstieg der Besucherzahlen um 11 % über alle Formate wird die Relevanz der PREMIUM-GROUP-Formate in Berlin nachhaltig bestätigt.

NEW AREAS

Besonders gelobt wurde die Integration des Trends Outdoor Styles in die Themen der einzelnen relevanten Hallen sowie die weiterhin ausgebaute Activewear Area mit den aktuellen Athleisure Styles der Saison. Die Integration von Beauty-Produkten im Beauty Spot der The Cubes wurde besonders von den Einkäufern der Concept Stores als zusätzliche Sortimentserweiterung und neues Umsatzpotential sehr positiv gewertet.

„Nicht nur der Beauty Spot, den wir zum zweiten Mal auf der PREMIUM präsentieren, wurde sehr gut angenommen, sondern auch die Präsentation neuer Retail-Konzepte, die es den Händlern ermöglichen, neue Wege zu gehen. Ein gutes Beispiel ist Another Souvenir’s Bazaar, die ihren Händlern Pop-up-Store-Events anbieten, um neue Accessoire-Kollektionen vorzustellen. So werden neue Kollektionen erlebbar gemacht und emotionalisiert. Der Vorteil für den Händler ergibt sich dadurch, dass er sein Einkaufsrisiko durch das unmittelbare Feedback der Endverbraucher beim Event minimieren kann.“  Anita Tillmann, Managing Partner PREMIUM GROUP.

Wir bewundern all die kreativen Designer und Designerinnen und ihre Teams für ihr Talent, Geduld und Intention. Es hat uns eine große Freude bereitet die neuesten Kollektionen und Innovationen fotografisch festhalten zu dürfen. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die nächste Fashion Week Berlin! Für diesen tollen Auftrag bedanken wir uns bei der PREMIUM und unseren Messefotografen in Berlin.