Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Hygienekonzept für Fotografen

8 Tipps worauf du als Fotograf achten solltest

Unser Hygienekonzept überzeugt. Unsere Foto- und Videoteams halten sich an die Hygienemaßnahmen und Lockdown-Regelungen, die unsere jeweilige Landesregierung vorgibt. Mittlerweile sind die Hygienemaßnahmen bereits überall bekannt aber dennoch möchten wir sie hier erneut auflisten um  Dir einen Überblick zu geben. Die Fotografie ist (fast) allen Bereich möglich. Portraits, Gruppenfotos, Eventfotografie sind mit Einhaltung des Hygienekonzepts möglich.

 

Corona-Schutzverordnung für Fotografen & Fotostudios?

 

Auf Grundlage des Bundesbeschlusses der Länder wurde eine verschärfte Corona-Schutzverordnung veröffentlicht, die ab 16. Dezember 2020 in Kraft tritt und die neuen Beschlüsse konsequent umsetzt. Danach gelten bis zum 10. Januar 2021 bundesweit verschärfte Regelungen zur weiteren Eindämmung des Infektionsgeschehens.

Bis auf einige wenige Ausnahmen bleiben die Einrichtungen des Handwerks und des Dienstleistungsgewerbes geöffnet.

Fotografen dürfen somit weiterhin an öffentlichen Plätzen als auch in ihren Fotostudios fotografieren.

 

Welche Hygienemaßnahmen gibt es für Fotografen?

Neben der Abstandsregelung und Maskenpflicht bei Fotoshootings in geschlossenen Räumen geben wir in diesem Artikel 8 Tipps worauf du als Fotograf achten solltest. Bitte beachte außerdem die Vorgaben der Bundesregierung zum Umgang mit dem Corona-Virus und die jeweiligen Lockdown-Regelungen.

Zusätzlicher Corona-Test

Optional können unsere Fotografen auch einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen und sich zwischen Test & Auftrag in Selbstquarantäne begeben.

Fragen zum Hygienekonzept?

Solltest du bedenken haben ob dein Auftrag umsetzbar ist, kannst du uns gern kontaktieren um eine Lösung zu besprechen.


Du bist Fotograf und auf Job-Suche?

Erfahre mehr über unsere Stellenangebote für Fotografen & Fotostudios.