Kostenlose Beratung: +49 (0) 221 222 0 221 0

Bildformate für die Vermarktung auf Immobilienportalen

Immobilienvermarktung auf Immobilienportalen

Wenn Sie in der Immobilienbranche tätig sind, dann wissen Sie vermutlich schon wie wichtig professionelle Fotografien sind. Und wir zeigen Ihnen, wie man die perfekten Bilder aussucht. Von den passenden Formaten, Dateigrößen bis hin zu Bildinhalten und 360 Grad Rungängen – wir helfen Ihnen Ihre Immobilienvermarktung auf Immobilienportalen zu optimieren. So bleibt Ihr Objekt sicher nicht lange auf dem Markt. Denn durch gekonnten Einsatz von Fotografien werden diese schneller verkauft und der gewünschte Verkaufspreis wird erzielt.

Die Top-Immobilienportale

Die Top-Immobilienportale, die wir in den Fokus nehmen sind: Immobilienscout24, Immowelt/ Immonet, Kalaydo/ markt.de und Ebay-Kleinanzeigen. Der Anbieter Immonet gehört zu Immowelt und wenn man ein Inserat aufgeben möchte, dann wird man automatisch auf die Immowelt Anzeigenschaltung weitergeleitet. Ähnlich ist das auch bei Kalaydo und markt.de, denn sobald man auf die Kategorie Immobilien klickt wird man auf die Webseite von markt.de weitergeleitet. Deshalb sind diese hier zusammengenommen.

Die perfekte Anzahl an Fotografien

In der folgenden Tabelle können Sie die maximale Anzahl an Fotografien sehen, die man in den Portalen hochladen kann. Das heißt aber noch lange nicht, dass Sie dies auch komplett ausnutzen sollten. Je nachdem wie groß Ihre Immobilie ist, sollten Sie auch die Anzahl der Bilder anpassen. Je Zimmer sollten Sie allerdings mindestens ein Foto verwenden, das wirkt auf Interessenten seriöser und sie können sich ein besseres Bild von dem Objekt machen. Wie viele Fotos von meiner Immobilie benötige ich?

Immobilien-
scout24
Immowelt/
Immonet
Kalaydo/
markt.de
Ebay-
Kleinanzeigen
Bildanzahl kein vorgegebenes Limit max. 99 max. 12 max. 20
Immobilienvermarktung | Bildanzahl | Beispiel Einraumwohnung | Offenblende
Immobilienvermarktung | Bildanzahl | Beispiel Einraumwohnung | Offenblende
Immobilienvermarktung | Bildanzahl | Beispiel Einraumwohnung | Offenblende
Immobilienvermarktung | Bildanzahl | Beispiel Einraumwohnung | Offenblende

Die Bilder zeigen ein Beispiel für die perfekte Bildanzahl bei einer Einraumwohnung.

Technischen Eckdaten für Fotografien

In der Tabelle sehen Sie die wichtigsten technischen Eckdaten für Fotografien auf Immobilienportalen. Es unterscheiden sich nicht nur die Dateigrößen, sondern auch die Dateiformate voneinander. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vorher schon damit auseinandersetzen welche Portale Sie nutzen wollen. Tipp: Um die Dateigröße zu minimieren können Sie Programme wie Paint benutzen und die Pixelanzahl reduzieren. Dies verschlechtert die Qualität zwar beim heranzoomen ist aber für einen Laien und auf den ersten Blick fast nicht zu erkennen.

Immobilien-scout24 Immowelt/
Immonet
Kalaydo/
markt.de
Ebay-Kleinanzeigen
Dateiformat JPEG, PNG, GIF PNG, JPEG GIF, JPG, BMP JPG, PNG, GIF GIF, PNG, JPG
Dateigröße je bis 50 MB je bis 40 MB je bis 10 MB je bis 12 MB
Bildformat ideal: 4:3
Auflösung: 731×550 Pixel
Standard: 3:2, 4:3
große Räume: 16:9
keine Angabe min: 500×500 Pixel
max: 9000×9000 Pixel
ideal: längste Seite 800 bis 1600 Pixel

Wir liefern grundsätzlich immer alle Fotos im Format 3:2 mit einer Auflösung von 3000×2000 Pixeln und 300dpi. Somit sind alle Bilder optimal für alle Portale geeignet und rein theoretisch überqualifiziert und für die Zukunft gewappnet.

Immobilienvermarktung | Bildanzahl | Beispiel Einraumwohnung | Offenblende

Das Bild ist ein Beispiel für die Standardauflösung von 4:3.

Wahl des Bildformats

Es ist vorwegzunehmen, dass sowohl das Querformat, als auch das Hochformat in allen Portalen zulässig ist. Zwar gibt es immer mehr Mobile-User und auch Apps sind immer beliebter, aber die meisten Portale empfehlen trotzdem das Querformat. Denn die Anzeigerahmen sind automatisiert auf die Darstellung von Bildern im Querformat. Deshalb zeigen sie Kunden bei einem Bild im Hochformat vorerst nur einen kleinen Bildausschnitt an. Außerdem ist das Querformat besser geeignet um Räume aussagekräftig darzustellen, was immer Priorität Nummer 1 ist.

Immobilien-scout24 Immowelt/
Immonet
Kalaydo/
markt.de
Ebay-
Kleinanzeigen
Hochformat
(große Darstellung in der App)
 ✘  ✘
(gängig in allen Kategorien)
Querformat

Bildinhalte – was sollte zu sehen sein?

Das Gehirn kann Bilder 60.000-mal schneller verarbeiten, als den Inhalt eines Textes. Deshalb sind aussagekräftige Fotografien enorm wichtig. Somit sollte man nicht nur Außenansichten in das Exposé einbinden, sondern auch passende Fotos von den Räumen. Denn wenn Interessenten sich schon ein gutes Bild von der Immobilie machen können, dann führt dies automatisch zu weniger Überraschungen und zu einer höheren Wahrscheinlichkeit des Verkaufsabschlusses. Wir haben einige Tipps für bessere Immobilienfotos in einem Artikel für Sie zusammengefasst.

Beispiele für den Effekt von schlechten und guten Lichtverhältnissen und der richtigen Perspektivenwahl.

Erstellung von Grundrissen

Für jede überzeugende Immobilienvermarktung gehört auch immer ein Grundriss in das Exposé. 2D oder 3D Modelle erleichtern Interessenten die Vorstellung wesentlich. Denn bei diesen kommen die Seitenverhältnisse gut zum Vorschein und man kann besser einschätzen welche Einrichtung darin Platz hätte. Und das Gute – es ist auch gar nicht schwer ein Modell aus einer handgefertigten Skizze erstellen zu lassen. Wichtig ist, dass die Maße korrekt und vollständig sind, damit ein Modell aussagekräftig ist. Wir erstellen Grundrisse anhand Ihrer Skizze.

Immobilienvermarktung | Grundriss | Offenblende

Andere Darstellungsformen und ihre Effektivität

Neben den klassischen Immobilienfotos gibt es auch immer mehr alternative Formate zur Immobilienvermarktung. Darunter fallen auch 360 Grad Rundgänge und Drohnenaufnahmen. Insbesondere die 360 Grad Fotografie ist eine innovative Methode, um eine Immobilie für Interessenten greifbarer zu machen. Außerdem führt sie auch zu einem schnelleren Verkauf, einer effektiveren Kundenkommunikation und zum gewünschten Verkaufspreis. Auch Aufnahmen von Drohnen können überzeugen, denn manchmal ist die vorteilhafteste Perspektive eben nicht vom Boden aus.

Immobilienvermarktung | Drohnenaufnahmen | Offenblende

360 Grad Rundgänge – Einbindungsmöglichkeiten

Im vorherigen Absatz sind wir schon auf die Vorteile von virtuellen Rundgängen eingegangen, aber die Umsetzung fällt nicht immer ganz so leicht. Einige Portale unterstützen eine Einbindung ins das Exposé nicht. Allerdings können Sie hier einen Link in den Anzeigentext setzen, damit Sie Ihre Interessenten trotzdem von Ihrer Immobilie überzeugen können. In der nachfolgenden Tabelle sehen Sie welche Möglichkeiten es in welchen Portalen gibt, um Ihre Immobilienvermarktung ideal mit 360 Grad Rundgängen abzurunden.

Immobilien-scout24 Immowelt/
Immonet
Kalaydo/
markt.de
Ebay-Kleinanzeigen
Einbindung von 360 Grad Rundgänge  ✔
(erst nachträglich)
 ✔
(erst nachträglich)
 ✘
(nur per Link)
 ✘
(nur per Link)
Formate alle gängigen
Matterport, Ogulo, Ricoh, etc.
nur Immoviewer und Ogulo  ✘
Extra-Infos  Bilddatei: .jpg
Größe: bis zu 18 MB
bis zu fünf 360-Grad-Bilder kostenfrei Video kann eingebunden werden (YouTube, Vimeo)  ✘